Loslass-Seminar

 Wer loslässt, hat die Hände frei.

Zwischen dem Alten und dem Neuen liegt immer das Loslassen – ob wir wollen oder nicht. Loslassen heißt auch frei werden für Veränderung. Festgehaltenes bindet. Manchmal schützt es. Festhalten kann Verbindlichkeit, manchmal Treue, manchmal Zuverlässigkeit sein.
Die Frage: Was und wie lang wäre festzuhalten? Und wann fällt die Entscheidung für das Loslassen, und wie vermögen wir es im Sinne Terzanis: „Es war Zeit aufzuhören, ich riskierte, mich nur noch zu wiederholen.“
Wir finden konkret heraus, was uns ungut bindet und welche neuen Räume dadurch blockiert werden. Vor allem aber: Wie wir uns durch das Loslassen zum Neuen hin befreien können.

Termin: 1.- 6. Mai 2018
Ort: Institut für psycho-energetische Integration in Altenkirchen im Westerwald
Kosten: 590 € plus VP

Unterbringung: Es gibt "Einzelbereiche" in verschiedenen Formen. Die Unterbringungskosten bewegen sich zwischen 25,00 und 35,00 € pro Tag je nach Grandiosität des Zimmers. Strandhaus 50,00 € pro Tag.
Vorfreude: ab jetzt

[Zur Anmeldung]

Drucken